200-jährige Brandserie

Feuerteufel haben wieder in der Mündener Innenstadt zugeschlagen“ lautet die Schlagzeile, doch was ist eine Brandserie? Wenn es innerhalb eines bestimmten Gebietes innerhalb einer bestimmten Zeit mehrfach brennt:

„Auf dem Grundstück des Restaurants war das schon der dritte Brand. Vor sechs Jahren war die Diskothek Bastille komplett abgebrannt und vor rund 200 Jahren stand die damalige Brauerei in Flammen.“

Es scheint doch etwas sehr weit hergeholt einen 200 Jahre zurückliegenden Brand heranzuziehen, bemängelt unser Hinweisgeber. Zudem ist die emotional stilisierte Sprache bemerkenswert. Schon eine kleine Zündelei (Schaden 700 Euro) an einem „Sonnenschirm“ wird als Werk des „Feuerteufels“ skandalisiert.

Gefunden hier:
HNA.de vom 23.10.14: Feuerteufel haben wieder in der Mündener Innenstadt zugeschlagen

Ein Gedanke zu “200-jährige Brandserie

Schreibe einen Kommentar zu Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.